Ausbildung & Anmeldung

Mit modernster Flugausrüstung, professionell ausgebildeten Fluglehrern und Fluggeländen im schönen Salzkammergut garantieren wir den bestmöglichen Lernerfolg.

Ausbildungskategorien

Dauer: ca. 4 Tage am Grundschulgelände
Erlernen des vollständigen Startvorganges mit abheben am Übungshang. Erlernen von Kurvenflug, Landeeinteilung und Landung. Die gesamte Praxis ist unter Funkbetreuung. Sowie ca. 6 Stunden Theorieunterricht in den Fächern Meteorologie, Aerodynamik, Gerätekunde und Luftrecht.

Wir bieten dir die Möglichkeit, den Grundkurs mit anschließender Höhenflugschulung in 9 durchgehenden Tagen,bei guten Wetterbedingungen, zu absolvieren. Bei ausreichend gesammelten Flügen und theoretischer Prüfung, erhälst du deine Schulungsbestätigung zum eigenständigen fliegen in Schulungsgeländen.

Für Grundkurs anmelden

Dauer: ca. 20 Höhenflüge nach individueller Einteilung (Gesamt mindestens 5  Tage)
Perfektionieren von Startvorbereitung, Start, Kurvenflug, Landeeinteilung und Ziellandung. Aufbauen der Flugroutine mit vielen Flügen in kurzer Zeit. Unterweisung für selbständige Flugplanung und Flugwetterbeurteilung. Theorieunterrichte in Meteorologie, Flugtechnik, Gerätekunde und Luftrecht. Gesamte Praxis unter Funkanweisung am Start-  und Landeplatz sowie Videoanalyse. Abschließende Theorie- und Praxistest zum Erwerb der Schulungsbestätigung.

Bitte gib bei der Anmeldung im Feld BEMERKUNG bekannt, an welchen Tagen du verbindlich teilnimmst.

Für Höhenflugkurs anmelden

Dauer: 2-3 Tage
Ein fundiertes Wissen über Wetter, Lufträume, Flugzustände etc. ist für dein späteres Fliegerleben wichtig. Im Theoriekurs bekommst du dieses Wissen vermittelt und wirst auf deine Theorie Prüfung vorbereitet. Die Theorie Prüfung findet dann im Anschluss elektronisch statt. Den Online Fragen Katalog zur Prüfung erhältst du bei der Anmeldung.

Für Paragleitschein anmelden

Dauer: 2-3 Tage
Länger, höher, weiter... der Traum vom Streckenfliegen!
Für die Durchführung von sogenannten Überlandflügen ist eine Erweiterung des Pilotenscheins, um die österreichische Überlandberechtigung/Streckenflugberechtigung bzw. den deutschen B-Schein, notwendig. In 2 Tagen Theorieunterricht erlernst du alles zum Thema der Navigation, Luftrecht, Meteorologie, Flugtechnik und Gerätekunde. Die Theorie Prüfung findet dann im Anschluss elektronisch statt. Den Online Fragen Katalog zur Prüfung erhältst du bei der Anmeldung.

Für Überlandberechtigung anmelden

Voraussetzungen für die Eintragung in den Pilotenschein 

  • Paragleiterschein bzw. Luftfahrerschein
  • Mindestens 20 von Flugschulen bestätigte Alleinflüge in zwei verschiedenen Fluggeländen, davon mind. 10 über eine halbe Stunde
  • entsprechende Flugübungen lt. Lehrplan
  • Überland Theorie
  • Theorieprüfung
  • Praktische Prüfung: ein Streckenflug von mindestens 15 km XC-Distanz und 500 m kumuliertem Höhengewinn

Bei allen Grundkursterminen ist es möglich mit dem Tandemkurs zu beginnen.
Bitte einen Passagier mitbringen, der mit dir fliegt und einen Paragleiterschein hat.

Voraussetzungen für die Eintragung in den Pilotenschein 

  • 2 Jahre Paragleiterschein/Luftfahrerschein
  • 200 Höhenflüge lt. Flugbuch
  • Flieger-ärztliches Attest
  • Aufnahmeprüfung (extern)

Bitte setze dich wegen der Aufnahmeprüfung mit uns in Verbindung.

Ausbildung Teil1 :

  • Flug mit einem Tandemfluglehrer
  • Praktische Einweisung, mindestens 10 Flüge
  • Theoretische Einweisung
  • Theoretische Prüfung

Ausbildung Teil 2

  • 30 Höhenflüge mit Flugauftrag im Flugschulgelände mit einem Paragleitschein Inhaber
  • Praktische Prüfung

Für Tandemberechtigung anmelden

Dauer: ca. 6 Stunden
Beim Ground Handling helfen wir dir deine Starttechnik zu verbessern und geben dir Tipps & Tricks damit du in Zukunft in jedem Gelände sicherer Starten kannst.
(ab 5 Teilnehmer)

Für Technik Training Starten anmelden

Dauer: 1 Tag
Wir zeigen dir bei einer gemeinsamen Wanderung neue Startplätze. Auf was du in diesem Gebiet achten solltest und vieles mehr.
(ab 5 Teilnehmer)

Für Hike&Fly anmelden